• Als freier Träger der Jugendhilfe bietet die Gesellschaft für Konfliktmanagement unterschiedliche Hilfen in den Bereichen

    ·         Begleitung & Beratung

    ·         Therapie, Coaching & Supervision

    ·         Fortbildung & Training

    Für Einzelne & Gruppen!!!

  • Mit Konflikten richtig umgehen – Kompetenzerwerb für Groß und Klein

    • Konflikte wahrnehmen und verstehen

    • Deeskalationsmethoden

    • Prävention

    Fortbildungen & Teamentwicklung

     

     

  • Damit Kinder und Jugendliche in Gruppen Sicherheit und Halt finden

    • Soziale Kompetenz erwerben

    • Verantwortung übernehmen – für sich und andere

    • Selbstvertrauen erlangen

    Coolness- und Antiaggressionstraining, Sport- und Freizeitangebote

  • Kooperation ist uns wichtig – gemeinsam sind wir stark

    • Wertschätzung und Respekt

    • Kritikfähigkeit und Entwicklung

    • Wir kennen unsere Grenzen und holen uns Hilfe

    Netzwerken, fachlicher Austausch & Feedback

     

Gesellschaft für Konfliktmanagement – Klingenbruchstr. 10 – 69168 Wiesloch – Telefon 06222-5851228- Kontakt

AKTUELLES BEI GFK

Vortrag zum Thema Gewalt bei der SG Baiertal/Schatthausen

Vortrag zum Thema Gewalt bei der SG Baiertal/Schatthausen

„Prävention ist keine Eintagsfliege“

„Prävention ist keine Eintagsfliege“

1000 Euro der Sparkasse Kraichgau für „Cool, sicher, selbstbestimmt“ an Realschule Waibstadt „Gib mir Dein Handy“: Was hier nur ein Rollenspiel mit dem Anti-Aggressivitäts-Trainer Thorsten Unsöld ist, kann für Jugendliche ganz schnell Realität werden. (zg) Der Mann stellt sich dem Jungen mitten in den Weg. „Hey, Deine Mütze gefällt mir; gib sie mir. Mach‘ schon.“(...)

Möglichkeiten und Chancen der Konfrontativen Pädagogik

Möglichkeiten und Chancen der Konfrontativen Pädagogik

Dies ist der Titel einer Fortbildungsreihe im Berufsbildungswerk der SRH Neckargemünd. An drei Terminen werden die Mitarbeiter mit den Grundlagen der Konfrontativen Pädagogik vertraut gemacht. Neben den theoretischen Aspekten, sollen die Mitarbeiter die Möglichkeiten und Chancen der Konfrontativen Pädagogik in ihrer Einrichtung ausloten. Es sollen weiter praktische Handlungsalternativen erarbeitet werden. Wie diese umgesetzt werden, wird(...)

Fortbildung Konfrontative Pädagogik/ September 2016

Fortbildung Konfrontative Pädagogik/ September 2016

Nach bisher vier Trainings am BSZ Regensburger Land mit Schülerinnen und Schülern, waren Ende September einige Lehrer eingeladen, an einer Fortbildung zum Thema Konfrontative Pädagogik und Selbsterfahrung in schwierigen Situationen beizuwohnen. Nach einigen theoretischen Inputs und dem Thema Gesprächsführung am Vormittag, durften die Teilnehmer am Nachmittag lernen, wie sie sich in kritischen Situationen selbst behaupten(...)